Logo Home Of Fashion

B2C

Sales Channel

Channels

IX B2C-Shop

Neben unserem bewährten B2B-Shop bieten wir ab sofort auch einen hauseigenen B2C-Shop auf Basis von Shopware zu sehr attraktiven Konditionen an. Ein modernes Look & Feel, gängige Funktionen und SEO-Optimierung sind bereits im Standard in Form eines Templates vorhanden und bieten Ihren Kunden ein angenehmes Einkaufserlebnis und Ihnen einen schnellen Einstieg in den e-Commerce. Selbstverständlich sind einige Bereiche des Templates auf Ihr CI anpassbar und das Screendesign und den Styleguide erarbeiten Sie gemeinsam mit uns.

AboutYou

Fashion is about you, not someone else!

AboutYou ist eines der am schnellsten wachsenden E-Commerce Unternehmen Europas. Zum breit aufgestellten Sortiment gehören Bekleidungen, Schuhe und Accessoires. In der von Statista veröffentlichten Rangliste der umsatzstärksten Onlinehändler im Segment Mode nahm AboutYou 2019 den vierten Platz ein. Aktuell ist AboutYou in 23 europäischen Märkten aktiv. So bietet der Online-Marktplatz Zugang zu bis zu 30 Millionen aktiven Nutzern monatlich. Angeboten werden unter anderem Partnerlösungen wie Direktversand oder auch Fulfillment durch AboutYou.

aFound

Das digitale Outlet

2018 eröffnete die H&M Group einzelne Outlet Stores in Schweden unter dem Namen aFound, sowie den gleichnamigen Online-Shop. Es sollten Designer-Marken und H&M-Marken zu günstigeren Preisen angeboten werden. 2020 war es dann soweit und das digitale Outlet kam auch nach Deutschland. Bei diesem Konzept werden die Marken mit bis zu 80 Prozent Vergünstigung verkauft.

Der aFound Marktplatz bietet Brands und Händlern die Möglichkeit, Vorjahresmode und unverkaufte Artikel zu günstigeren Preisen online zu vertreiben. Dieses Konzept hat das Ziel die Überproduktion bei Marken zu minimieren und die Möglichkeit zu bieten die so genannten „toten Lagerplätze“ ab zu verkaufen.

Allegro

Das digitale Tor nach Osteuropa

Wer seine Produkte in Polen verkaufen möchte kommt an Allegro nicht vorbei. Polen bietet einen äußerst attraktiven E-Commerce-Markt, da dort 77% der 38 Millionen Menschen das Internet nutzen. Als absoluter Top Player im E-Commerce in Polen stellt Allegro also eine hervorragende Möglichkeit dar, den polnischen Markt für sein Unternehmen zu erschließen. Allegro hat sich mittlerweile auch in der Tschechischen Republik, Russland, Ungarn und auch in der Ukraine etabliert. Allegro bietet Verkäufern eine Programmierschnittstelle, über die externe Software angebunden werden kann. Das macht es besonders einfach, den Verkauf über Allegro komplett zu automatisieren. Zu beachten sind die spezifischen polnischen Handelsrichtlinien und die zwingend zu verwendende polnische Sprache sowie die polnische Währung Zloty.

Amazon

Der Alleskönner im digitalen Markt

Amazon zählt als der Player im Online-Markt und ist schon lange kein reines Versandhandelsunternehmen mehr. Amazon hat den Anspruch, alle möglichen Bedürfnisse seiner Kunden auf der eigenen Plattform abzudecken und bietet daher nicht nur eine riesige Auswahl an verschiedensten Produkten, sondern auch eine Vielzahl anderer Dienstleistungen, wie beispielsweise den eigenen Streamingdienst amazon Prime oder auch den Bezahlservice amazon Pay. Der Amazon Marketplace stellt für Marken und Händler eine lukrative Verkaufsplattform mit Zugang zu über 300 Millionen aktiven B2B und B2C Kunden dar. Neben dem B2B-ähnlichen Vendor Programm bietet Amazon auch ein (B2C) Seller Programm für Marken und Händler mit verschiedenen Fulfillment-Optionen (+ Prime Versandoption) an.

ASOS

Mode, Lifestyle, Design – Online

ASOS ist der am schnellsten wachsende Online-Fashion-Händler in Großbritannien. Der Marktplatz bietet Zugang zu mehr als 5 Millionen aktiven Nutzern aus 160 Ländern. Derzeit ist ASOS mit seinem Partnerprogramm „Awin“ in 19 Ländern aktiv. Bei dem Partnerprogramm handelt es sich um ein Affiliate-Modell, bei dem der Partner über einen Link auf seiner Website potenzielle Kunden auf die ASOS Seite weiterleitet. Resultiert daraus ein Kauf, wird der Partner mit einer Verkaufsprovision belohnt.

Avocadostore

EcoFashion & Green Lifestyle

Avocadostore wurde 2010 in Hamburg gegründet und ist heute Deutschlands größter Online-Marktplatz für EcoFashion und Green Lifestyle. Hier werden den Kunden für jedes konventionelle Produkt eine nachhaltige Alternative mit über 4.000 Top-Marken und 350.000 Produkten angeboten – von Kleidung für sie, ihn und die Kinder über Kosmetik- und Wellnessprodukte bis zu Möbeln und Wohnaccessoires. Das Sortiment besteht aus fein kuratierten Eco Brands und innovativen Startups. Mit einem Kauf auf Avocadostore tauschen die Kunden nicht nur einfach Geld gegen Ware, sondern sie unterstützen damit nachhaltige Wirtschaftskonzepte, schonen die Umwelt und sorgen für faire Löhne. Dabei können sich die Kunden an zehn Nachhaltigkeitskriterien orientieren: ressourcenschonend, schadstoffreduzierte Herstellung, Bio-Rohstoffe, fair & sozial, cradle to cradle, recyclebar oder recycelt, vegan, Made in Germany, CO2-sparend, haltbar. Avocadostore’s Mission ist es, dem Verbraucher Transparenz und Orientierung zu geben und zu zeigen, dass es viele tolle Ideen gibt, die ein nachhaltigeres Leben wirklich einfach machen.

Mehr Informationen unter www.avocadostore.de

Best Secret

Die exklusive Fashion Community

Best Secret ist eine B2C Verkaufsplattform in Form einer geschlossenen Community. Das bedeutet nur registrierte Mitglieder können hier einkaufen. Zu finden sind über 3000 Designer-Marken zu reduzierten Preisen. Um dieses exklusive Preismodell aufrecht halten zu können, ist die maximale Mitgliederzahl auf 250.000 Mitglieder beschränkt. Um Mitglied zu werden, muss man von einem bestehenden Mitglied geworben werden. Das Unternehmen ist in 17 europäischen Märkten etabliert.

Bol.com

Der Marktführer in den Niederlanden und Belgien

Bol.com ist ein B2C Online-Marktplatz und –Shop in den Niederlanden und in Belgien. Die Produktpalette ist ähnlich wie auch bei amazon breit aufgestellt und umfasst rund 15 Millionen Produkte. Der größte Vorteil des Marktplatzes ist vor allem seine Reichweite. Nach Angaben des Unternehmens wird der Marktplatz täglich von rund zwei Millionen Menschen besucht. Des Weiteren bietet Bol.com ein weitreichendes Fulfillment-Modell an, bei dem Bol.com beispielsweise den Kundenversand übernimmt.

eBay

Besser kaufen und verkaufen

eBay ist ein US-Amerikanisches Unternehmen und betreibt einen der weltweit größten Online-Marktplätze. Im Gegensatz zu dem sehr verbreiteten Glauben, ist eBay kein reiner Consumer-to-Consumer Marktplatz mehr, sondern auch eine äußerst attraktive B2C Plattform. Die Kompetenzen reichen hier von Fashion über Elektronik bis hin zu Business & Industrie. Wichtig für Marken und Händler ist vor allem, dass eBay nicht mehr nur ein Online-Auktionshaus ist, was bedeutet, dass Produkte auch zu Festpreisen angeboten und verkauft werden können (die Preishoheit liegt beim Händler). Mittlerweile ist eBay ein hoch-lukrativer Online-Marktplatz, der sogar Fulfillment-Prozesse anbietet.

Facebook

THE social media

Marketplace ist der Onlinemarktplatz des US-amerikanischen Konzerns Facebook. Diese Funktion ist noch relativ neu und ermöglicht den Usern, ihre Produkte über Facebook zu verkaufen. Die großen Vorteile hierbei sind vor allem die große Reichweite, die das Netzwerk bietet und das vergleichsweise einfache „Onboarding“. Denn um verkaufen zu können, benötigt man nur einen Facebook-Account (Privat- oder Unternehmensseite) und schon kann es losgehen. Besonders interessant für Unternehmen ist die Möglichkeit, über die Messanger-Funktion direkt mit den Kunden Kontakt aufzunehmen.

Farfetch

Come together der Edelboutiquen

Farfetch ist ein virtueller Marktplatz, auf dem kleinere Luxus-Boutiquen aus der ganzen Welt ihre Ware auf Kommissionsbasis anbieten und verkaufen können. Mit diesem Konzept bedient Farfetch Kunden aus 190 Ländern weltweit. Die Produktpalette ist klar definiert und besteht aus ausgefallener Designermode im mittleren und hohen Preissegment. Farfetch ist ein äußerst exklusiver Marktplatz, da nur vom hauseigenen Expertenteam ausgewählte Boutiquen Zugang zur Plattform erhalten. Wer ausgewählt werden möchte, muss sich per Mail an das Farfetch Team wenden und nähere Informationen zur eigenen Boutique, sowie den Link zur Website anfügen.

Herrenaustatter

Der Pionier

Herrenaustatter.de wird als erster Mode-Onlineshop Deutschlands gehandelt. Der Shop ging erstmals 1997 online und ist bis heute ein äußerst attraktiver Marktplatz für Herrenmode. Zum Sortiment des Marktplatzes gehören mittlerweile 230 Top-Marken. Vorteile von herrenaustatter.de sind beispielsweise die höheren Warenkorbwerte und die für den Bereich Mode vergleichsweise geringe Retourenquote. Wichtig für Verkäufer ist zu wissen, dass herrenaustatter.de seinen Affiliates eine Pay per Sale-Provision von bis zu 12% anbietet.

MyToys

Eine Anbindung – 3 Marktplätze

Als führende Plattform für Family-Shopping in Deutschland mit mehr als 9 Millionen Bestellungen pro Jahr, ermöglicht die MYTOYS GROUP Partnern den Zugang zu den 3 Online-Shops mytoys.de, mirapodo.de und yomonda.de mit nur einer technischen Integration. Die Partner haben die Preishoheit und Sortimentsauswahl und versenden als B2C direkt an die Kunden. Mit mehr als 300 Livepartnern wird die Plattform kontinuierlich ausgebaut und bietet den Kunden damit ein noch vielfältigeres Produktangebot.

Mehr Inforationen unter https://partnerprogramm-mytoysgroup.de/

Zur Partnerregistrierung: https://partnerprogramaccess.mytoys.de/Registrierung_EN/Default_DE

Otto Market

Der neue Marktplatz von Otto

OTTO Market ist der Marktplatz von OTTO und die zentrale Anlaufstelle für alle Händler, die ihre Produkte auf otto.de verkaufen wollen. Mit über 10 Millionen aktiven Kunden, 2,6 Millionen qualifizierten Visits pro Tag und bis zu 10 Bestellungen die Sekunde bietet otto.de eine hohe Reichweite bei einem qualitativen Produktumfeld. Eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, mit dem Ziel für einen gemeinsamen und nachhaltigen Erfolg, macht OTTO Market zu einem starken Partner im E-Commerce.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.otto.market

Zalando

The place to be

Zalando ist ein deutscher Onlineversandhändler für Schuhe, Mode und Kosmetik. Mit seinem Partner Programm stellt Zalando für eine Vielzahl der Marken und Händler, eine optimale Möglichkeit dar, ihre Produkte in 20 europäischen Märkten und damit an bis zu 42 Millionen aktive Kunden zu verkaufen. Ein Programm an dem bereits jetzt mehr als 650 Marken und Händler erfolgreich teilnehmen. Seinen Partnern bietet Zalando weitreichende Lösungen wie beispielsweise Fulfillment Solutions oder auch den Marketing Service, um sie in Bereichen wie Logistik (Lagerung und Versand) sowie im Vermarkten ihrer Produkte zu unterstützen.